EXP: Acheron 80/100 | Acheron Studio | Acheron Designer | Acheron LF | X-800C | X-400C | HMS-15 | HMS-12 | HMS-10 | HMS-5


Acheron LF : Low Frequency Extension Lautsprecher

Eigenschaften & Leistungsmerkmale

• 

Entwickelt, um die Acheron 80 & 100 Screen Channel Lautsprecher in größeren Veranstaltungsorten zu unterstützen

• 

Aussergewöhnlich linearer Amplituden- und Phasengang für tonale Wiedergabetreue

Aussergewöhnliche Klarheit und erweiterter Headroom

Self-powered Design für einfache Installation und Zuverlässigkeit

Anwendungen

• 

Größere Kinos

Synchronstudios

Vorführräume

Um in größeren Kinon den gewünschten Tiefton-Headroom zu erzielen, können die Acheron 80 oder Acheron 100 Lautsprecher mit dem Acheron LF Lautsprecher kombiniert werden. Die self-powered Acheron LF mit ihren beiden 15-Zoll Treibern erhöht den Headroom der LCR Kanäle, indem sie jeden Acheron Lautsprecher zu einem System mit drei Tieftontreibern in einer Reihe erweitert.

Das abgestufte Mehrweg-Design bietet eine gleichmäßige Abdeckung und maximale Tiefton-Wiedergabe. Dabei arbeiten alle Treiber bei den tiefsten Frequenzen gemeinsam, um bei steigenden Frequenzen durch die aktive Frequenzweiche einer nach dem anderen ausgeblendet zu werden. Durch diese Technik werden Interferenzen zwischen den einzelnen Treibern eliminiert, die ansonsten bei kürzeren Wellenlängen auftreten, damit kann ein ideales Abstrahlverhalten, Phasen- und Frequenzspektrum bei den tiefen und mittleren Frequenzen beibehalten werden. Im Ergebnis bietet dies genug Leistung, um ein komplettes großes Kino mit kraftvollem, klaren Klang zu füllen und so sicherzustellen, dass jede Einzelheit und die volle Intensität der Film-Soundtracks die Zuhörer ohne Kompromisse erreichten.

Die Acheron LF wurde entwickelt, um ausschließlich mit den Acheron Lautsprechern zusammenzuarbeiten. Der Übertragungsfrequenzgang der Acheron LF liegt bei 37 Hz bis 370 Hz mit einem maximalen Schalldruck von 136 dB SPL, der sorgfältig gewählt wurde, um die Acherons zu ergänzen. Die Acheron LF verwendet dieselben 15-Zoll Konustreiber, die auch im Tiefenbereich der Acheron zum Einsatz kommen. Der belüftete Langhub-Treiber besitzt eine 4-Zoll Schwingspule und ist in einem angepassten Bassreflex-Gehäuse untergebracht, das die gleichen Abmessungen wie die Acheron aufweist.

Die Acheron LF wird von einem integrierten Zwei-Wege, Class AB/H Verstärker mit komplementärer MOSFET Endstufe gesteuert. Die Ausgangsleistung liegt bei 2250 W (4500 W Peak) und bietet dem System genügend Headroom, um den höchsten Ansprüchen digitaler Soundtracks gerecht zu werden.

Das optionale RMS Remote Monitoring System ermöglicht eine umfassende Überwachung des Systems mittels eines Windows®-basierendem Netzwerkes.

Mit Hilfe strategisch plazierter 0,95cm (3/8Zoll) Gewindelöcher an den seitlichen Ecken des Acheron LF Gehäuses kann der Lautsprecher auf dem Boden fixiert und mit optionalen Floor Mount Brackets nach oben oder unten ausgerichtet werden. Mit Hilfe eines optionalen Stacking Brackets können auf einem Acheron LF Lautsprecher auch Acherons montiert und nach oben oder unten ausgerichtet werden.

 

Um Kino System Designs zu überprüfen, und sicherzustellen, dass sie SMPTE Standards entsprechen sowie zur Überprüfung spezieller Designs für Kino Sound Formate wie Atmos oder Auro-3D steht Ihnen Meyer Sounds Design Service zur Verfügung.


Um Ihr Design überprüfen zu lassen oder für jegliche Fragen zu EXP Kinosystem-Designs wenden Sie sich bitte an exp@meyersound.com.
 
 

Acheron 80 with Acheron LF:

 

THX Approved 

 

Acheron LF IN USE

Read stories about Acheron LF »

 

 






Footer

Startseite Produkte Sound lab News Unternehmen Support title= Sales/Rentals Kontakt Informationsanfrage Impressum AGB Markenzeichen