FOTOS

 

 

 

 

Die maskierten Neun von Slipknot touren mit Meyer Sound MILO und Thunder Audio


“Der Platz, den wir im Truck sparen steht im Verhältnis zu echtem Geld, auf Tour gehen ist heutzutage nicht mehr so billig. Hinzu kommt, dass es sich um ein qualitativ sehr hochwertiges System handelt, das großartige Bässe liefert. Ich stehe voll und ganz hinter dem System.”

- Gary Garner
Production Manager, Slipknot


Auf ihrer aktuellen “All Hope is Gone Tour” entfesseln die GRAMMY-Gewinner Slipknot ihre tobende Metalkraft über ein Meyer Sound MILO Lautsprechersystem. Das self-powered Meyer Sound System ist nicht nur in der Lage, die aggressive Raserei der musikalischen Darbietungen der Band in den Griff zu bekommen, und während der gesamten Show einen hohen SPL zu gewährleisten, es hat auch dazu beigetragen, die enormen Kosten der Tour, die bei den Gigs in über 30 US Stätten entstehen, zu begrenzen.

„Ich denke, dass ein wichtiger Bestandteil unserer Band ist, dass wir so viel Schlagzeug und Percussion haben,“ so Production Manager Gary Garner. „Joey ist wirklich ein Weltklasse Schlagzeuger und er hat schon ein heftiges Kit und dazu haben wir noch zwei weitere Percussionisten links und rechts der Bühne. Es kann dann schon etwas drumlastig werden und wir brauchen auch ein System, dass da mithalten kann. Wir waren wirklich froh, auf dieser Tour von Thunder Audio und ihren qualitativ hochwertigen Produkten von Meyer Sound unterstützt zu werden.”

Das Toursystem bestand aus einem linken und rechten Array aus je 16 MILO Line Array Lautsprechern mit 10 MICA Line Array Lautsprechern als Sidehangs. Die Tiefen wurden von sechs geflogenen 700-HP Subwoofern pro Seite geliefert. Für die Beschallung der Bühne waren 18 MJF-212A Stage Monitore mit vier 700-HP Subwoofern und fünf MICA Line Array Lautsprechern an der linken und rechten Bühnenseite als Monitor Sidefills zuständig. Dave “Shirt” Nicholls, seit Jahren erfahrender Toningenieur, der auch schon mit Marilyn Manson auf Tour war, übernahm den Mix am FOH.

Die Band wechselte vor vier Jahren zu Meyer Sound, vor allem wegen der Vorteile des self-powered Designs und ist seitdem von der Leistung der Lautsprecher begeistert. „Der Platz, den wir im Truck sparen steht im Verhältnis zu echtem Geld, auf Tour gehen ist heutzutage nicht mehr so billig,” sagt Garner. „Hinzu kommt, dass es sich um ein qualitativ sehr hochwertiges System handelt, das großartige Bässe liefert. Ich stehe voll und ganz hinter dem System.”

Meyer Sound Produkte haben laut Paul Owen, Vice President von Thunder Audio und seit über 2 Jahrzehnten Tontechniker, in den letzten Jahren an Präsenz bei Live Rock Musik gewonnen. „Es ist schön so viele Heavy Rock Bands mit Meyer zu sehen,” sagt Owen. „In der Vergangenheit galt das System eher als soft, es ist erfrischend, nun zu sehen, dass die Energie der MILO jetzt auch härtere Akts wie Slipknot bedient.”

 


VORGESTELLTE PRODUKTE

UPQ-1P

M'elodie

600-HP

UPM-1P

UPJ-1P

UPA-1P

Galileo 616

 

 

 

 



Footer

Startseite Produkte Sound lab News Unternehmen Support title= Sales/Rentals Kontakt Informationsanfrage Impressum AGB Markenzeichen